Freiwillige Feuerwehr St. Michael
Freiwillige Feuerwehr St Michael Raiffeisenstraße 40 | 8770 St. Michael

Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Am 21. Dezember 2016 kam es zu einem Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Holzwaggon fing Feuer

Aus bisher noch ungeklärter Ursache fing am 30. Jänner 2017 ein mit Holz beladener Zugwaggon Feuer.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A9

Die    Freiwillige    Feuerwehr    St.    Michael    in    der    Obersteiermark    wurde    am        08.    Februar    2017    um    13:21    Uhr    zu    einem    Verkehrsunfall    mit eingeklemmter Person auf die Pyhrn-Autobahn A9 alarmiert. Kurz   vor   dem   Gleinalmtunnel   fuhr   aus   noch   ungeklärter   Ursache   ein   Kleintransporter   auf   dem   vor   ihm   fahrendem   Sattelzug   auf.   Der   Lenker wurde   dabei   massiv   eingeklemmt   und   unbestimmten   Grades   verletzt.   Als   die   Einsatzkräfte   an   der   Unfallstelle   eintrafen,   leistete   bereits   ein zufällig   vorbeikommender   Arzt   Erste-Hilfe.   Nachdem   die   Einsatzstelle   abgesichert   und   ein   präventiver   Brandschutz   aufgebaut   wurde,   begann man umgehend mit der Befreiung der verletzten Person mittels hydraulischen Rettungsgerät. Eingesetzt waren RLFT-A1 und RLFT-A2 St. Michael sowie Notarzt, Rettung, Autobahnpolizei und ASFINAG.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Kleintransporter rammte Video-Mautspur

Am  

09.  

Februar  

2017  

um  

05:36  

Uhr  

alarmierte  

die  

Landesleitzentrale  

Steiermark  

die  

Feuerwehr  

St  

Michael  

mit  

dem  

Alarmstichwort  

„T03-VU-

Berg.-Öl“ zu einem Verkehrsunfall auf der A9-Phyrnautobahn Höhe Mautstelle.

Aus  

bisher  

noch  

ungeklärter  

Ursache  

rammte  

ein  

Kleintransporter  

die  

komplette  

Video-Mautspur.  

Beim  

Eintreffen  

der  

Einsatzkräfte  

hatte

sich  

der  

Lenker  

bereits  

selbst  

aus  

dem  

Wrack  

befreit.  

Die  

Feuerwehr  

sicherte  

die  

Unfallstelle  

ab,  

baute  

eine  

präventiven  

Brandschutz  

auf  

und

band die ausgeflossenen Betriebsmittel. Gemeinsam mit dem Abschleppunternehmer wurde der Transporter geborgen.

Die Video-Mautspur bleibt auf Weiteres gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

RLFT-A1

Autobahnpolizei

ASFINAG

Abschleppunternehmen

Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Brand einer Müllzerkleinerungsmaschine

Die Freiwillige Feuerwehr St. Michael in der Obersteiermark wurde am 13.02.2017 um ca. 17:30 Uhr zu einem Brandmeldealarm gerufen. Auf dem Weg zur Einsatzstelle war bereits eine dichte Rauchwolke zu erkennen, wodurch ein Fehlalarm ausgeschlossen werden konnte. Aus   unbekannter   Ursache   ist   in   einer   Müllzerkleinerungsmaschine   ein   Brand   ausgebrochen.   Dieser   konnte   unter   schwerem   Atemschutz   mit einem Schaumangriff rasch unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurde der Müll händisch aus der Maschine entfernt und die letzten Glutnester mit einem HD-Rohr gelöscht. Gegen 19:45 Uhr konnte die Feuerwehr wieder ins Rüsthaus einrücken. Eingesetzte Kräfte: • RLFT-A1, RLFT-A2, LKW-A und MTF St. Michael mit insgesamt 22 Mitglieder • Polizei mit 2 Personen • ASF Donawitz mit 2 Personen • Firmeninhaber
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Freiwillige Feuerwehr St. Michael
Freiwillige Feuerwehr St Michael Raiffeisenstraße 40 | 8770 St. Michael

Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Am 21. Dezember 2016 kam es zu einem Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Holzwaggon fing Feuer

Aus bisher noch ungeklärter Ursache fing am 30. Jänner 2017 ein mit Holz beladener Zugwaggon Feuer.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A9

Die   Freiwillige   Feuerwehr   St.   Michael   in   der   Obersteiermark   wurde   am      08.   Februar   2017   um   13:21   Uhr   zu   einem   Verkehrsunfall   mit eingeklemmter Person auf die Pyhrn-Autobahn A9 alarmiert. Kurz   vor   dem   Gleinalmtunnel   fuhr   aus   noch   ungeklärter   Ursache   ein   Kleintransporter   auf   dem   vor   ihm   fahrendem   Sattelzug   auf.   Der   Lenker wurde   dabei   massiv   eingeklemmt   und   unbestimmten   Grades   verletzt.   Als   die   Einsatzkräfte   an   der   Unfallstelle   eintrafen,   leistete   bereits   ein zufällig   vorbeikommender   Arzt   Erste-Hilfe.   Nachdem   die   Einsatzstelle   abgesichert   und   ein   präventiver   Brandschutz   aufgebaut   wurde,   begann man umgehend mit der Befreiung der verletzten Person mittels hydraulischen Rettungsgerät. Eingesetzt waren RLFT-A1 und RLFT-A2 St. Michael sowie Notarzt, Rettung, Autobahnpolizei und ASFINAG.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Kleintransporter rammte Video-Mautspur

Am  

09.  

Februar  

2017  

um  

05:36  

Uhr  

alarmierte  

die  

Landesleitzentrale  

Steiermark  

die  

Feuerwehr  

St  

Michael  

mit  

dem  

Alarmstichwort  

„T03-

VU-Berg.-Öl“ zu einem Verkehrsunfall auf der A9-Phyrnautobahn Höhe Mautstelle.

Aus  

bisher  

noch  

ungeklärter  

Ursache  

rammte  

ein  

Kleintransporter  

die  

komplette  

Video-Mautspur.  

Beim  

Eintreffen  

der  

Einsatzkräfte  

hatte

sich  

der  

Lenker  

bereits  

selbst  

aus  

dem  

Wrack  

befreit.  

Die  

Feuerwehr  

sicherte  

die  

Unfallstelle  

ab,  

baute  

eine  

präventiven  

Brandschutz  

auf

und band die ausgeflossenen Betriebsmittel. Gemeinsam mit dem Abschleppunternehmer wurde der Transporter geborgen.

Die Video-Mautspur bleibt auf Weiteres gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

RLFT-A1

Autobahnpolizei

ASFINAG

Abschleppunternehmen

Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Brand einer Müllzerkleinerungsmaschine

Die Freiwillige Feuerwehr St. Michael in der Obersteiermark wurde am 13.02.2017 um ca. 17:30 Uhr zu einem Brandmeldealarm gerufen. Auf dem Weg zur Einsatzstelle war bereits eine dichte Rauchwolke zu erkennen, wodurch ein Fehlalarm ausgeschlossen werden konnte. Aus   unbekannter   Ursache   ist   in   einer   Müllzerkleinerungsmaschine   ein   Brand   ausgebrochen.   Dieser   konnte   unter   schwerem   Atemschutz   mit   einem Schaumangriff rasch unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurde der Müll händisch aus der Maschine entfernt und die letzten Glutnester mit einem HD-Rohr gelöscht. Gegen 19:45 Uhr konnte die Feuerwehr wieder ins Rüsthaus einrücken. Eingesetzte Kräfte: • RLFT-A1, RLFT-A2, LKW-A und MTF St. Michael mit insgesamt 22 Mitglieder • Polizei mit 2 Personen • ASF Donawitz mit 2 Personen • Firmeninhaber
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Freiwillige Feuerwehr St. Michael
Freiwillige Feuerwehr St Michael Raiffeisenstraße 40 | 8770 St. Michael

Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Am 21. Dezember 2016 kam es zu einem Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Holzwaggon fing Feuer

Aus bisher noch ungeklärter Ursache fing am 30. Jänner 2017 ein mit Holz beladener Zugwaggon Feuer.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A9

Die   Freiwillige   Feuerwehr   St.   Michael   in   der   Obersteiermark   wurde   am      08.   Februar   2017   um   13:21   Uhr   zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Pyhrn-Autobahn A9 alarmiert. Kurz   vor   dem   Gleinalmtunnel   fuhr   aus   noch   ungeklärter   Ursache   ein   Kleintransporter   auf   dem   vor   ihm fahrendem    Sattelzug    auf.    Der    Lenker    wurde    dabei    massiv    eingeklemmt    und    unbestimmten    Grades verletzt.   Als   die   Einsatzkräfte   an   der   Unfallstelle   eintrafen,   leistete   bereits   ein   zufällig   vorbeikommender Arzt   Erste-Hilfe.   Nachdem   die   Einsatzstelle   abgesichert   und   ein   präventiver   Brandschutz   aufgebaut   wurde, begann man umgehend mit der Befreiung der verletzten Person mittels hydraulischen Rettungsgerät. Eingesetzt waren RLFT-A1 und RLFT-A2 St. Michael sowie Notarzt, Rettung, Autobahnpolizei und ASFINAG.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Kleintransporter rammte Video-Mautspur

Am  

09.  

Februar  

2017  

um  

05:36  

Uhr  

alarmierte  

die  

Landesleitzentrale  

Steiermark  

die  

Feuerwehr  

St

Michael  

mit  

dem  

Alarmstichwort  

„T03-VU-Berg.-Öl“  

zu  

einem  

Verkehrsunfall  

auf  

der  

A9-Phyrnautobahn

Höhe Mautstelle.

Aus  

bisher  

noch  

ungeklärter  

Ursache  

rammte  

ein  

Kleintransporter  

die  

komplette  

Video-Mautspur.  

Beim

Eintreffen  

der  

Einsatzkräfte  

hatte  

sich  

der  

Lenker  

bereits  

selbst  

aus  

dem  

Wrack  

befreit.  

Die  

Feuerwehr

sicherte   

die   

Unfallstelle   

ab,   

baute   

eine   

präventiven   

Brandschutz   

auf   

und   

band   

die   

ausgeflossenen

Betriebsmittel. Gemeinsam mit dem Abschleppunternehmer wurde der Transporter geborgen.

Die Video-Mautspur bleibt auf Weiteres gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

RLFT-A1

Autobahnpolizei

ASFINAG

Abschleppunternehmen

Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Brand einer Müllzerkleinerungsmaschine

Die   Freiwillige   Feuerwehr   St.   Michael   in   der   Obersteiermark   wurde   am   13.02.2017   um   ca.   17:30   Uhr   zu einem Brandmeldealarm gerufen. Auf   dem   Weg   zur   Einsatzstelle   war   bereits   eine   dichte   Rauchwolke   zu   erkennen,   wodurch   ein   Fehlalarm ausgeschlossen werden konnte. Aus    unbekannter    Ursache    ist    in    einer    Müllzerkleinerungsmaschine    ein    Brand    ausgebrochen.    Dieser konnte unter schwerem Atemschutz mit einem Schaumangriff rasch unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend   wurde   der   Müll   händisch   aus   der   Maschine   entfernt   und   die   letzten   Glutnester   mit   einem HD-Rohr gelöscht. Gegen 19:45 Uhr konnte die Feuerwehr wieder ins Rüsthaus einrücken. Eingesetzte Kräfte: • RLFT-A1, RLFT-A2, LKW-A und MTF St. Michael mit insgesamt 22 Mitglieder • Polizei mit 2 Personen • ASF Donawitz mit 2 Personen • Firmeninhaber
Vorschaubild klicken zum Vergrößern